Menu

        Mit dem
      Fahrrad auf
    historischen
  Bahntrassen in
TAIWAN / TanZi-DaYa


  • Nördlich vom neuen Hoch-Bahnhof TanZi  潭子 an der Hauptlinie zwischen Taichung und FengYuan zweigt eine Stichstrecke Richtung DaYa 大雅 ab. Diese Bahnlinie wurde 1957 mit 3 Haltepunkten gemeinsam vom Verteidigungsministerium und der Bahngesellschaft gebaut und diente hauptsächlich dem angrenzenden Militärstützpunkt zum Transport von Personal und Material.

Industriegebiet

  • Start
    • Der Anfang des Radweges liegt einige Meter entfernt vom Haupteingang der "Tanzi Export Processing Zone" an der ZhongShan Strasse.
    • Zu Beginn rechts und links nur Fabrikhallen.

Reisfeld

  • Reisfeld
    • Zwischen der dichten Bebauung gibt es immer auch noch Reisfelder.

Grüner Tunnel

  • Allee
    • Beschattung und Farbakzente durch neu gepflanzte Alleebäume.

Fahrrad Brücke

  • Brücke
    • Die verkehrsreiche Strassenkreuzung Chengde / Dafeng Road wird mit einer imposanten Brücke für die Radfahrer überspannt.

Keuzung mit Ampel

  • Ampel
    • Taichung, die drittgrössten Stadt Taiwans, ist nicht weit und es kann am Wochenende voll werden. Dann helfen die Mittelstreifen und sichere Kreuzungen.

Hochgeschwindigkeitsbahn

  • Schnellbahn
    • Von der Fahrradbrücke über die SanMin-South Road sieht man auf der Hochtrasse die "Taiwan High Speed Rail" (GaoTie) vorbeizischen

Imbiss in ShenGang

  • Imbiss
    • Am Haltepunkt ShenGang 神岡, etwa in der Mitte der Strecke gibt's immer ein paar Stände mit Snacks.

Panzer und Blumenwiese

  • Blumenwiese Panzer
    • Auf dem Gelände des dritten Haltepunkts (km 12) hat der Stützpunkt drei amerikanische Schrott-Panzer M48 abgestellt. Gut, dass die noch frisch wie gerade geliefert sind! Ein grosser Teil des Militärgeländes ist heute der zivile Flughafen Taichung.
    • Am Rande der Bahntrasse blühende Cosmea-Felder und noch einige wenige traditionelle Bauernhäuser.

Ende der Bahnstrecke in DaYa

  • Radweg Ende DaYa
    • Das Ende der Strecke bei Kilometer 13 liegt auf einer Anhöhe und man hat einen weiten Blick Richtung Küste auf die dicht besiedelte Ebene. Hier befand sich früher wohl ein Treibstoffdepot.
    • Die Weiterfahrt zum "Taichung Metropolitan Park" (ca. 5km Strasse) lohnt sich!