SpaceMit dem Rad
Spaceauf Taiwans
Spacehistorischer Zuckerbahn
    —  —
SuanTou Zuckerfabrik


  • Die 1906 gebaute SuanTou Zuckerfabrik 蒜頭糖廠 war in Taiwan eine der drei grössten Zucker Raffinerien während der japanischen Kolonialzeit. Sie war angeschlossen an das weitläufige Schmalspurnetz im südlichen Taiwan. Zunächst nur für den Transport des Zuckerrohrs aus den umliegenden Feldern gedacht, wurde schon bald ein regulärer Personenbetrieb für jedermann aufgenommen. Der Radweg folgt aber einer Strecke, die insbesondere für die Neulandgewinnung an der Küste gebraucht wurde. Jetzt liegt dort ein wunderbares Vogelschutzgebiet.
  • Zum vergrössern die Bilder anklicken // Click on Pics to enlarge

Triebwagen

    • Auf dem Gelände der "Taiwan Sugar Corporation" sind noch viele Lokomotiven, und eigenwillige Triebwagen zu bewundern.
    • Personenverkehr gab es noch bis 1982.

SuanTou Bahnhof

    • Der alte Bahnhof ist eins der wenigen noch im Originalzustand erhaltenen Beispiele für den japanischen Stil des frühen 20. Jahrhunderts. Heute starten dort die Rundfahrten übers Firmengelände.
    • Die 1950-iger Jahre waren die Hochzeit der Zucker-Bahn und das Netz umfasste knapp 3000km, davon über 620km mit Personenverkehr.

SuanAo Radweg

    • Auf dem Weg zur Brücke über den PuZi Fluss blühen im März die Alleebäume.
    • Zwei gut ausgebaute Radwege starten von hier:
      SuanAo Land bis zur Kúste 蒜鰲田園自行車步道 und ein 4km Stück nach PuZi, siehe unten.

Hängebrücke 六腳佃長壽橋

    • Die frühere Eisenbahnbrücke wurde durch eine imposante, mit 390m die längste Fahrrad-Hängebrücke Taiwans, ersetzt.
    • Im Hintergrund die Schornsteine der Zuckerfabrik.

Abzweig

    • Wegweiser für verwirrte Lokführer: Rechts nach BeiGang, links die Stichtrasse zur Neulandgewinnung an der Küste.

BeiGang Brücke

    • Die Brücke nach BeiGang 北港 steht noch, wartet aber auf die Restaurierung. Daher erstmal den Radweg zur Küste.

      Historische Photos: Sugar Industry Cultural Digital Archives, Taiwan

Pagode

    • Kleine Pagode mit Andreaskreuz in SuanTou.
    • Etwas weiter gegenüber ein 7-Eleven.

SuanTou 蒜頭

    • Ab Ortsausgang SuanTou verläuft der Radweg zumeist neben der Landstrasse.
    • Übrigens, der Ortsname bedeutet schlicht Knoblauch, also wörtlich übersetzt ist das die Knoblauch-Zucker-Fabrik - lecker!?
    • Hier beginnen auch die endlosen Felder aber Zuckerrohr sucht man vergebens.

Indischer Goldregen

    • Der Radweg wird gesäumt vom Indischen Goldgregen 阿勃勒, ein wunderbares Fotomotiv von Mai bis Juni.
    • Da wir nur im Winter dort waren, hier ein tolles Photo von Orange Dog: https://orange-dog.com/goldenroad/

Über die Felder

    • Bei Kilometer 6 unter der der Fernstrasse 19 ein Rastplatz und die Eisenbrücke über den Kanal. Auch wenn der Radweg nach weiteren 6 km endet und die alte Bahntrasse rechts in den Wald abbiegt kann man sie an der naechsten Kreuzung rechts leicht wiederfinden
    • Über den gigantischen Parkplatz des Gangkou Harbor Tempels entlang der Strasse 7 brachte die Schmalspurbahn Erdreich für die Landgewinnung.

Aogu Wetlands and Forest Park

    • Das Aogu Naturschutzgebiet 鰲鼓濕地 mit seinen Feuchtgebieten erreicht man, wenn man rechts vom Kanal bleibt.
    • Diese Binnengewässer, entstanden durch das Zurückdrängen des Meeres zur Landgewinnung, sind ein beliebter Rastplatz für Zugvögel wie den Löffler (Black Faced Spoonbill).
    • Der Link zum Park:
      https://swcoast-nsa.travel/en/attraction/details/450

SuanTou Zuckerfabrik

    • Zurück in der Zuckerfabrik beim Rundgang durch das Industrie Denkmal:
    • Die nach oben gekrümmten Absaugrohre der Howardschen Vakuumverdampfer und unberührte Produktionshallen.
    • Im 2. Weltkrieg wurde kriegswichtiges Ethanol aus Zuckerrohr produziert. Daher waren die Fabriken auch Ziel amerikanischer Bombenangriffe.

PuZiXi Radweg

    • Ein weiterer Bahntrassenradweg verbindet SuanTou mit dem schönen Städtchen PuZi 朴子. Im Ort das zum Park verwandelte Bahngelände mit Bahnhof und BaDe Road.
    • Das Photo zeigt die Einfahrt zum PuZi Rural Cycleway 朴子田園鐵馬道 am Stadtrand von PuZi, Strasse 168 Richtung ChiaYi HSR-Station.